Film

Be Natural - Sei Du Selbst

Kinostart 5. August 2021

BE NATURAL - SEI DU SELBST von Pamela B. Green erzählt die Geschichte und das Lebenswerk der ersten Regisseurin des Kinos: der Drehbuchautorin, Produzentin und Studiobesitzerin Alice Guy-Blaché. Durch den Film führt die Erzählstimme von Oscar-Preisträgerin Jodie Foster.

SYNOPSIS
Als Alice Guy 1896 in Paris mit 23 Jahren ihr Filmdebüt fertigstellte, war sie nicht nur die erste Filmemacherin, sondern einer der ersten Regisseure überhaupt, die jemals einen Erzählfilm drehten. BE NATURAL - SEI DU SELBST enthüllt die wahre Geschichte einer DER Filmpionierinnen unserer Zeit und hebt ihre wegweisenden Beiträge zur Geburt des Kinos und ihre Anerkennung als kreative Kraft und Unternehmerin in den frühen Jahren des Filmemachens hervor. Er erzählt von ihrem beruflichen Aufstieg von der Gaumont-Sekretärin bis zur Produktionsleiterin sowie ihrer anschließenden illustren 20-jährigen Karriere in Frankreich und den USA, hier gründete sie mit Solax ihr eigenes Studio. Obwohl sie Autorin, Regisseurin und / oder Produzentin von über 1000 Filmen war, wurde sie – als Frau –nachträglich und nachweislich aus der Filmgeschichte gestrichen und erst spät wiederentdeckt.

 

Copyright Text/Plakat: Filmperlen durch filmpresskit übermittelt.


Academy Museum of Motion Pictures

Eröffnung am 30. September 2021 in Los Angeles

Identity gallery in Stories of Cinema ©Academy Museum Foundation/Image by WHY Architekture

Note: projections and objects pictured are subject to change.

Screen-used close-up pair of the Ruby Slippers, designed by Adrian, from The Wizard of Oz (1939). Academy Museum of Motion Pictures. Photo by Joshua White, JWPictures/©Academy Museum Foundation


Academy Museum of Motion Pictures, Exterior Rendering ©Renzo Piano Building Workshop/©Academy Museum Foundation/Image from L’Autre Image

Academy Museum of Motion Pictures, Dolby Family Terrace. Photo by Josh White, JWPictures/©Academy Museum Foundation


Ab April: virtuelle Programme Das Museumserlebnis vorab

LOS ANGELES, Kalifornien, 10. März 2021 – Das Academy Museum of Motion Pictures, die größte Institution für Filmkunst, Wissenschaft und Filmemacher*innen in den Vereinigten Staaten, wird am 30. September 2021 offiziell eröffnet werden. Unter der Leitung von Direktor und Präsident Bill Kramer bietet dieses dynamische Filmzentrum in Downtown Los Angeles unvergessliche Erlebnisse und Einblicke in die Welt des Kinos und des Filmemachens. Das von dem Architekten und Pritzker-Preisträger Renzo Piano entworfene knapp 28.000 m2 Quadratmeter große Museumsgelände beherbergt auf sieben Stockwerken Dauer- und Wechselausstellungen, das Debbie Reynolds Conservation Studio, Sonderveranstaltungsräume, ein Café und einen Shop. Der neue kugelförmige Anbau – das Sphere-Gebäude – ist über Glasbrücken mit dem Saban-Gebäude verbunden. Hier befindet sich das modernst ausgestattete David-Geffen-Theater mit 1.000 Sitzplätzen sowie die Dolby-Family-Dachterrasse mit weitem Blick auf die Hollywood Hills.

Mehr Information www.academymuseum.org

 

Copyright Text: Academy Museum of Motion Pictures